zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Produkt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Agfa HealthCare | IMPAX PACS

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

IMPAX PACS bildet als hochfunktionale IT-Lösung den gesamten Radiologie-Workflow ab. In Verbindung mit dem ORBIS KIS bilden ORBIS RIS und IMPAX PACS eine nahtlos integrierte IT-Lösung für den gesamten klinischen Workflow. IMPAX steht für modernes und komfortables Arbeiten sowie intuitive, digitale Bildbefundung im 2D- und 3D-Bereich.
Im PACS sind heute nicht mehr nur reine Bilddaten aus der Radiologie verfügbar, sondern Daten vieler Abteilungen und Fachrichtungen von verschiedensten Modalitäten und Geräten. Diese klinikweite Nutzung beeinflusst auch den alltäglichen Zugriff auf Daten in IMPAX. Vom diagnostischen Befundarbeitsplatz über im Krankenhaus verteilte Standorte, wie in der Ambulanz oder im OP, bis hin zu mobilen Visitenwagen und Tablets zeigt der webbasierte XERO Viewer überall die Bilddaten der Patienten an. In der neuesten Version auf Wunsch auch in voller Befundqualität.
Darüber hinaus ist IMPAX EE bereit für den Austausch von Dokumenten gemäß XDS Profil (Cross Enterprise Document Sharing) des IHE Standards. Mit der serverseitigen XDS Document Repository und Document Source bzw. Document Consumer werden die in der Kommunikation beteiligten Akteure im IMPAX EE Client realisiert.
 
TRANSPORTweb
Die zunehmende Vernetzung erfordert neben gut kommunizierenden Systemen auch flexible Möglichkeiten, Bilder und Befunddaten aus unterschiedlichen Quellen zu importieren, und in unterschiedliche Ziele zu exportieren. TRANSPORTweb unterstützt diese Prozesse durch flexible Import- und Exportmöglichkeiten und einen hohen Grad an Automatisierung. Die sensiblen Datensätze werden selbstverständlich durch ein strenges Rechtekonzept geschützt oder bei Bedarf anonymisiert.

Dosismanagement mit tqm|DOSE
tqm|DOSE ist ein fortschrittliches und sehr umfangreiches Dosismanagement-System. Die webbasierte Lösung integriert sich auf Wunsch nahtlos in bestehende PACS-Umgebungen und passt sich auf diese Weise ideal dem klinischen Workflow an. Mit dem Dosismanagement von Agfa HealthCare haben Verantwortliche des Krankenhauses die Gewissheit, gesetzeskonform zu arbeiten, das interne Qualitätsmanagement zu fördern und einfachen Zugriff auf geforderte Datensätze zu haben.

Aussteller

Agfa HealthCare GmbH

Agfa HealthCare GmbH

Aussteller

Ausstellerprofil

Auf Gesundheit fokussiert agieren

Als Pionier im IT-Gesundheitsmarkt entwickelt Agfa HealthCare Softwarelösungen für Kliniken und deren medizinische Fachkräfte. Durch die Kombination der intelligenten Lösungen aus den Bereichen Krankenhaus IT und Radiologie IT entstehen praxisbewährte, vertrauenswürdige IT-Ökosysteme für das Gesundheitswesen. Mit über 1.300 installierten Systemen ist Agfa HealthCare der marktführende Anbieter von Krankenhaus- Informationssystemen in Europa. Weltweit setzen mehr als 3.000 Kliniken auf Imaging IT-Lösungen des Unternehmens. Agfa HealthCare ist in mehr als 140 Ländern vor Ort vertreten.

ORBIS, das Krankenhaus-Informationssystem von Agfa HealthCare, unterstützt ganzheitlich und individuell anpassbar nahezu alle medizinischen, pflegerischen und administrativen Abläufe. Speziallösungen gibt es für Intensivmedizin, Kardiologie, klinische Behandlungspfade, integrierte Versorgungsmodelle und Medizinische Versorgungszentren. Mehr als 700 000 Anwender arbeiten täglich in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ORBIS von Agfa HealthCare. Das Krankenhausinformationssystem (KIS) bildet eine große Bandbreite an medizinischen und pflegerischen Aufgaben ab.

ORBIS U heißt die neue Generation des KIS. Sie baut auf dem etablierten System auf und erweitert es für künftige Herausforderungen in der Gesundheitswirtschaft.

IMPAX, das PACS-System von Agfa HealthCare, deckt zusammen mit ORBIS die gesamte Prozesskette von der Auftragsanforderung über die Bildbefundung bis zur klinikweiten Bildverteilung und -archivierung ab.

HYDMedia G5, das Medizinischen Enterprise Content Management System, rundet das Portfolio mit Dokumentenarchivierung und der Unterstützung dokumentenbasierter Workflows ohne Patientenbezug ab.

Agfa Managed Services unterstützt die Kliniken beim technischen Betrieb der IT-Infrastruktur und bietet die Möglichkeit, den Nutzungsgrad der Agfa HealthCare-Lösungen kundengerecht auf Basis optimierter Prozesse zu erhöhen.

Mit TIP HCe verfügt Agfa HealthCare über ein leistungsfähiges Business Intelligence-Portfolio.

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 


Zum Aussteller