Elektronische Patientenakte (based on health engine)

Produkt von the i-engineers AG

DMEA 19

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Domstraße 2
97070 Würzburg
Deutschland

DMEA 19
  • Swiss-Pavillon

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Elektronische Patientenakte (based on health engine)

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Universelle Patientenakte (EPA) für alle Arten von Daten, die im Krankenhaus vorkommen können.

health engine ist das zentrale System, das medizinische und administrative Daten aus allen Fachapplikationen aufbereitet und konsolidiert und sie unterschiedlichsten Stellen zugänglich macht.

Ungehinderter Datenaustausch und übergreifende Steuerung von Therapieprozessen ermöglichen eine effiziente interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Abteilungen, Funktionsbereichen
und Standorten.

Mit Standards wie IHE, HL7, FHIR und DICOM vermeidet health engine eine proprietäre Datenhaltung. Das übergreifende Prozessmanagement umfasst die Integration von Haus- und Fachärzten und weiterer Leistungserbringer. Und das Berechtigungsmanagement für Personen, Rollen und Organigramm gewährleistet die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.

Ein vollständiger Audit-Trail sorgt für die Nachvollziehbarkeit von allen Vorgängen und deren Zuordnung zu den einzelnen Beteiligten.

Produktgruppen