zur Navigation zur Suche zum Inhalt

DMEA 2020 findet digital statt, jetzt informieren!

Produkt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Klinische Studien Trial Connect

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

Das klinische Studiendokumentationssystem (CDMS) Trial Connect sammelt und organisiert Studiendaten von pharmazeutischen, biomedizinischen und klinischen Studien und erleichtert so die Forschungsarbeit an Universitäten und Kliniken, aber auch in der Pharmaindustrie. Die Sicherheit wird durch die Nutzung der ISO/IEC 27001-zertifizierten Rechenzentren der Telekom gewährleistet, die selbstverständlich die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfüllen.
  • Die Science Edition integriert großvolumige Bilddatensätze aus multizentrischen Netzwerken in einem Datenmanagementsystem und bietet Forschern flexibel nutzbare Analyse- und Austauschfunktionen an.
  • Die Early Phase Edition ist auf die hoch konfigurierbare Prozesssteuerung und Datensammlung in frühen Studien zur Freigabe von Medikamenten optimiert.

Aussteller

Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH Telekom Healthcare Solutions

Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH Telekom Healthcare Solutions

Aussteller

Ausstellerprofil

GESUNDHEIT EINFACH MACHEN

Die Deutsche Telekom ist seit über 40 Jahren im Gesundheitsmarkt aktiv. 2010 hat der Konzern eine aufstrebende Geschäftseinheit Gesundheit gegründet, um die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzutreiben und damit die Position im Markt in den letzten Jahren deutlich ausgebaut. Seit 2014 operiert die Einheit als eigene GmbH unter der Marke „Telekom Healthcare Solutions“ (THS) und bietet weltweit spezialisierte Healthcare ICT Lösungen an. In den Bereichen SAP für Krankenhäuser und mobiler Arzt- und Pflegearbeitsplatz ist die THS in Deutschland marktführend. Täglich arbeiten rund 15.000 Ärzte und Pflegekräfte auf 5.000 iPads. Das Krankenhausinformationssystem iMedOne ist in 230 Kliniken installiert.

Von Informationssystemen für Krankenhaus und Reha über Telehealth und digitale Patientenservices bis hin zum Betrieb von komplexen IT-Landschaften: alle Daten werden sicher und zuverlässig in deutschen Rechenzentren gemanagt.

Dabei setzt Telekom auf offene, interoperabel vernetzte Datenplattformen und Anwendungen. So entstehen integrierte und sichere Prozesse für alle Marktteilnehmer des Gesundheitswesens.

www.telekom-healthcare.com

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 


Zum Aussteller