M-KIS Akut – maßgeschneiderte IT-Konzepte für Krankenhaus und Psychiatrie

Produkt von MEIERHOFER AG

DMEA 19 conhIT 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Werner-Eckert-Str. 12
81829 München
Bayern
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 89 4423160
Fax: +49 89 442316666
DMEA 19 conhIT 2018

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von M-KIS Akut – maßgeschneiderte IT-Konzepte für Krankenhaus und Psychiatrie

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Der Digitalisierungsgrad eines Krankenhauses hat einen direkten Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Hauses. Die Klinische-IT spielt dabei eine große Rolle als strategisches Instrument für Mediziner und Krankenhausunternehmensführung. Das skalierbare M-KIS Akut ist als komplettes Klinikinformationssystem oder auch als Fachlösung für einzelne Bereiche einsetzbar. Das intuitiv bedienbare System unterstützt die berufsgruppenübergreifende Kommunikation innerhalb und außerhalb der Klinik. Die mandantenfähige Lösung verwaltet eine beliebige Anzahl von Einrichtungen – eine attraktive Lösung auch für Klinikketten. Ein besonderer Vorteil liegt in dem gelebten Best-of-Breed-Ansatz, der über gängige Standardschnittstellen mühelos integriert werden kann.

Produkthighlights:
  • Hohe Flexibilität und Skalierbarkeit für maßgeschneiderte IT-Konzepte
  • Einsetzbar als Gesamtlösung oder als modulare Fachlösung
  • Prozessunterstützung in Einrichtungen jeglicher Größe
  • Automatische Zusammenführung der Abrechnungsmodalitäten
  • Hohe Interoperabilität (auch in Fremdsysteme)

Ihre Vorteile:
  • Erhöhte Patientensicherheit
    • Zu jeder Zeit vollständigen Überblick über alle zum Patienten dokumentierten Fakten und Ergebnisse
    • Pflegemaßnahmen sind sofort ersichtlich oder werden vorgeschlagen
  • Arbeitserleichterung und Verbesserung der Behandlungsqualität
    • Vernetzung von medizinischem, pflegerischem und administrativem Personal
    • Vollständige Dokumentation durch Programm-Assistenten wie To-Do-Listen und Kontrollmechanismen
  • Verbesserte Dokumentationsqualität und erlösoptimierte Dokumentation
    • Vollständige und einheitliche Dokumentation für Abrechnung