M-KIS Reha – Belegungsmanagement mit Anbindung an Verteilungsportale

Produkt von MEIERHOFER AG

DMEA 19 conhIT 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Werner-Eckert-Str. 12
81829 München
Bayern
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 89 4423160
Fax: +49 89 442316666
DMEA 19 conhIT 2018

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von M-KIS Reha – Belegungsmanagement mit Anbindung an Verteilungsportale

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Nicht nur die Akut-Stationen sind bei der Behandlung ihrer Patienten auf einen zeitnahen Informationsaustausch angewiesen, auch die Therapiequalität nachgeordneter Gesundheitseinrichtungen hängt davon ab. Dies zu gewährleisten – über Sektorgrenzen hinweg – gilt es immer wieder im Sinne der Patientensicherheit und des Behandlungserfolgs anzumahnen und von Herstellerseite aus sicherzustellen. M-KIS Reha ist ein Informationssystem für Reha-Akut/Mischkliniken. Es ist modular aufgebaut und lässt sich aufgrund seines Baukastencharakters entsprechend der Kundenanforderung skalieren. Eine umfangreiche Therapieplanung und eine übersichtliche Bettenplanung auf Hotelniveau sowie ein flexibles Abrechnungsmodul sind das Herzstück des Systems.

Produkthighlights:
  • Zentrale Therapieplanung und -organisation
  • Belegungsmanagement über Bettenplanung und Anbindung an das Belegungsportal EWnet der DRV und samedi®
  • Medizinische Dokumentation inkl. Ableitung des DRV-Entlassungsberichtes
  • Abrechnung von sowohl Reha- als auch Akutpatienten
  • Datenübertragung nach § 301 mit DRV und GKV sowie § 302
  • Mobile Stundenplan-App

Ihre Vorteile:
  • Skalierbarer KIS-Einsatz, passend für jede Einrichtung (Mischkliniken mit Reha- und Akut-Patienten)
  • Deutliche Arbeitserleichterung dank
    • intelligenter Therapie- und Bettenplanung
    • Automatischer Rechnungsableitung aus der medizinischen Dokumentation
    • Datenübernahme bei Phasenwechsel von Akut nach Reha
  • Qualitätssteigerung durch
    • gesetzliche, landesspezifische und frei konfigurierbare Statistiken
    • behandlungsunterstützende klinische Pfade und Reha-Therapiestandards
  • Erlösoptimierung durch
    • automatisierte Abrechnung
    • Regelprüfungen auf Fehler und Vollständigkeit in der Dokumentation