zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Produkt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Revisionssichere digitale Archivierung

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

  • Gewährleistung nachhaltiger Revisionssicherheit
  • Speicherung auf WORM-Bändern
  • Beweiswerterhaltung durch qualifizierte Zeitstempel eines akkreditierten Trustcenters mit Resignatur
  • Datenschutz durch asymmetrische Verschlüsselung mit kundenspezifischen Schlüsselpaaren
  • Datensicherheit durch redundante Lagerung in zwei räumlich getrennten Datenträgersicherheitsarchiven
  • Ankopplung der Kunden über verschlüsselte Datenleitungen (SFTP/VPN)
Die technische Revisionssicherheit des digitalen Langzeitarchivierungsdienstes DPaaS (Digital Preservation as a Service) von DMI basiert auf nachhaltigen Technologiebausteinen zur Gewährleistung von Datenschutz und zur Beweiswerterhaltung. Die organisatorische Revisionssicherheit und Nachhaltigkeit wird durch zertifizierte Prozesse sowie durch kontinuierliche Überwachung und Erneuerung der Revisionsmerkmale und der Datenträger sichergestellt. Das digitale Herzstück des DMI ist das eigene zertifizierte Rechenzentrum. Der direkte Anschluss aller Scan-Arbeitsplätze sorgt dafür, dass jedes Digitalisat innerhalb von Sekundenbruchteilen gesichert und abgelegt ist. Die Auslieferung der Anwendungsdaten an unsere Kunden erfolgt über gesicherte und verschlüsselte Datenleitungen (SFTP).

Halle / Stand

Aussteller

DMI GmbH & Co.KG

DMI GmbH & Co.KG

Aussteller

Ausstellerprofil

Archivar 4.0: Mehrwerte für Patientendaten

Qualität, Wirtschaftlichkeit, Vernetzung, Rechtssicherheit: Diese Ziele erkennen Leistungserbringer heute als maßgebend für den Tagesbetrieb und die Zukunft ihrer Einrichtungen. Als Voraussetzung für die Zielerreichung rückt der Umgang mit Patientenakten daher strategisch und operativ in den Mittelpunkt. Nur digital und interoperabel lassen sich die komplexen Anforderungen an Patienteninformationen erfüllen – die Compliance-gerechte Sicherung und die Gewährleistung der Integrität in Zeiten von KRITIS und DSGVO, die Unterstützung von Prozessen, etwa bei der Bearbeitung von MDK-Fällen, die Kom­munikation mit Behandlungspartnern und Patienten sowie – für die Medizin der Zukunft – das Generieren von Wissen. Die Spezifikationen der gematik und die Verfügbarkeit von Standards wie FHIR bieten klare Rahmenbedingungen. Informationssicherheit gewährleisten und Mehrwerte schaffen. Für Ihre Anforderungen an Patientendaten ist der Archivierungsdienstleister DMI der kompetente starke Partner.

Halle / Stand

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 


Zum Aussteller