zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Produkt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Virtueller Desktop-Zugang

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

Sofortiger Informationszugang von jedem Gerät

Warum es wichtig ist
Medizinische Fachkräfte sind meistens in Bewegung. Jedes Mal wenn sie an einem anderen Ort sind, müssen sie sich an der Workstation einloggen, die medizinischen oder administrativen Applikationen erneut aufrufen und zurück zur Patientendatei navigieren. Das vergeudet wertvolle Zeit und verschiebt den Fokus weg davon, Zeit mit dem Patienten zu verbringen.

Wie wir helfen
Die virtuelle Desktop-Infrastruktur(VDI) ermöglicht den medizinischen Fachkräften Zugang zu einem „Follow-me Desktop“, der mit No-Click-Access™ kombiniert ist. Vereinfachung des Desktop-Zugriffs, durch die Auflage eines Ausweises oder einen Fingerabdruck-Scan, um dem medizinischen Personal sofortigen Zugriff auf Informationen zu geben. Genauso, wie sie es auf dem letzten Terminal verlassen haben.

Imprivata arbeitet mit beiden führenden Virtualisierungsanbietern, Citrix und Vmware, zusammen und ist direkt auf dem Hardware-Chip von vielen Thin- und Zero-Client Partner-Herstellern integriert. Out-of-the-box Zugang zu Single-Sign-On und Authentisierungs-Management vereinfacht die Entwicklung und die Wartung für IT-Abteilungen.

Aussteller

Imprivata

Imprivata

Aussteller

Ausstellerprofil

Notwendige Sicherheit schaffen und gleichzeitig klinische Arbeitsabläufe vereinfachen

Imprivata® bietet Gesundheitsorganisationen weltweit eine Sicherheits- und Identitätsplattform an, die ständigen, kontrollierten und einfachen Zugriff auf Systemfunktionen, schnelle und sichere Identitätsprüfung, sowie die Multi-Faktor-Authentifizierung, ermöglicht.

Imprivata bietet mit seinen Lösungen eine Gesundheitsversorgung, die auf Vertrauen zwischen den drei Faktoren „Mensch“, „Technologie“ und „Informationen“ beruht. Dabei werden wichtige Compliance- und Sicherheitsherausforderungen berücksichtigt und gleichzeitig die Produktivität der Nutzer und somit die Patientenversorgung verbessert.

Mit Imprivata OneSign wurden 2019 weötweit mehr als 13 Millarden An- und Abmeldungen durchgeführt und dokumentiert.

2019 war in Deutschland ein sehr erfolgreiches Jahr. Die Kundenbasis konnte nahezu verdoppelt werden und die Kundenzufriedenheit hat bei den jährlichen Umfragen Spitzenwerte erhalten, die in der Branche als excellent bezeichnet werden.

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 


Zum Aussteller