skip to navigation skip to search skip to content

DMEA to be held as a virtual event: Get more information now!

Product

M-PDMS – Digitale Unterstützung bei der Patientenüberwachung

Product of

Share link


Recommend via emailRecommend

Recommendation of M-PDMS – Digitale Unterstützung bei der Patientenüberwachung

Divide various addresses by comma. The recipients will get a link to this platform.

* required

Your recommendation has been sent successfully.

Product description

M-PDMS ist eine webbasierte, modulare Lösung, die von der Notaufnahme bis zur peripheren Station relevante Prozesse innerhalb einer Klinik abdeckt. Die Lösung unterstützt die medizinischen Fachkräfte bei der Behandlungsdokumentation, der Versorgungsplanung, der Patientenüberwachung sowie der intensivmedizinischen Abrechnung. Neben einer integrierten Infektionsfrühwarnfunktion trägt der systemeigenen AMTS-Check zu einer erhöhten Patientensicherheit bei. Dieser prüft bei hinterlegten Medikationskatalogen bereits bei der Verordnung u. a. auf Wechselwirkungen und Allergien. Auch im Bereich der Telemedizin kann M-PDMS gezielt unterstützen und bietet dedizierte Funktionalität für teleintensivmedizinische Konsile und trägt dazu bei, die Behandlungsqualität versorgungschwacher Regionen zu erhöhen. Zudem bietet M-PDMS im neonatologischen Bereich u. a. Perzentilen, Volumen-/Ernährungsberechnungen und dedizierte Scores (APGAR, Finnegan, P-GCS, Schmerz).

Kernfunktionen:
  • Dedizierte Lösungen aus einer Hand insbesondere für Hochrisikobereiche wie ITS, IMC, Anästhesie, Notfall
  • Neonatologische Anpassungsmöglichkeit (u. a. Perzentilen, Volumen-/Ernährungsberechnung basierend auf Gewicht des Neugeborenen)
  • Klinische Entscheidungsunterstützung: automatische Warnmeldungen bei kritischer Entwicklung von Vitalparametern u. Interaktionsprüfungen bei Allergien/Wechselwirkungen (systemeigener AMTS-Check), SOPs
  • Dedizierte Funktionalität zur Unterstützung teleintensivmedizinischer Behandlungen (Abbildung eines Telekonsils)
  • Touchscreen-gesteuerte, webbasierte Lösung; Eignung für mobile Endgeräte
  • Lückenlose Dokumentation und automatische Ableitung abrechnungsrelevanter Daten, wie z. B. Beatmungsstunden, Dialyseminuten, Einsatz von hochteuren Medikamenten
  • Skalierbare, grafische Darstellung medizinischer, therapeutischer und pflegerischer Patientendaten (Kurve)
  • Stations-Dashboard mit Darstellung aller Patienten inkl. Symbolik für Hinweise, wie z. B. Warnungen, Infektionsstatus, DNR, etc.
  • Detailliertes, digitales Dokumentationsmanagement zur Administration relevanter Informationen, wie z. B. Diagnosen und Prozeduren, Scores, etc.
  • Umfangreiches Beatmungs-, Dialyse-, Ernährungs- und Medikationsmanagement inkl. automatischer Wirkstoff- und Flüssigkeitsbilanzierung
  • Dediziertes Pflegemanagement inkl. Wunddokumentation
  • Automatische Übernahme von Daten medizintechnischer Geräte
  • Hygiene- und Resistenzmanagement zur Unterstützung der ABS-Kernstrategien
  • Klassifizierung als Medizinprodukt nach MDD Klasse IIa

Ihr Nutzen:

Patientensicherheit
  • Therapieunterstützung durch verlustreduzierte Übertragung behandlungsrelevanter Informationen
  • Potentielle Reduktion von Komplikationen durch klinische Entscheidungsunterstützung bei Gesundheits- und Medikationsrisiken (Infektionen, Resistenzen, Interaktionen)
Qualitätssicherung und Wirtschaftlichkeit
  • Möglichkeit der Komplikations- und somit auch Kostenverringerung durch Warnfunktion für SIRS
  • Hohe Informationsdichte durch enge Verzahnung mit KIS
  • Potentiell effizienteres Erlösmanagement durch (teil)automatische Bereitstellung von abrechnungsrelevanten Daten
  • Optimierungspotential durch zahlreiche Analysefunktionalitäten

Downloads

Exhibitor

MEIERHOFER AG

MEIERHOFER AG

Exhibitor

Exhibitor profile

Benutzerfreundlich. Patientenorientiert. Interoperabel.

Softwarelösungen für eine vernetzte Gesundheitsversorgung
Meierhofer gehört seit über 30 Jahren zu den führenden Lösungsanbietern für die digitale Patientenversorgung im deutschsprachigen Markt. Von Beginn an steht für uns die Begleitung unserer Kunden auf ihrem Weg in die Digitalisierung im Mittelpunkt, damit sich diese auf ihre medizinischen und pflegerischen Kompetenzen konzentrieren können. Dabei fokussieren wir uns gezielt auf Krankenhäuser, Kliniken und Spitäler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Diesem Ansatz verdanken wir unser gesundes, kontinuierliches Wachstum und eine Stabilität, die für die Gesundheitswirtschaft außergewöhnlich ist, und unseren Kunden ein hohes Maß an Investitionssicherheit gibt.
Wir unterstützen Gesundheitseinrichtungen mit dem konsequent interoperablen und prozessorientierten Ansatz unseres gesamten Portfolios. Unsere Lösungen lassen sich nicht nur miteinander kombinieren, sondern vor allem in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren – sowohl in einzelne Bereiche als auch die gesamte Organisation. Hierbei ist es unser großes Anliegen, die Vernetzung sowohl auf Stationsebene innerhalb des Krankenhauses als auch über die Sektoren hinaus bis hin zu der Verknüpfung von Versorgung und Forschung voranzubringen.

Kurze Wege und Ansprechpartner auf Augenhöhe
Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen kennen wir unsere Kunden und stehen ihnen bei ihren Projekten partnerschaftlich zur Seite. Unsere Teams an acht Standorten gewährleisten die Nähe zu Anwendern und sorgen dafür, dass
länderspezifische Besonderheiten berücksichtigt werden. Rund 250 Kunden aus Akut-, Misch-, Reha- und Psychiatrische Kliniken aller Bettengrößen setzen auf unsere Prozesskompetenz und digitalen Lösungen.
Auch wir bei Meierhofer leben Vernetzung, Integration und fördern den Wissenstransfer innerhalb unserer Teams. Das wohl wichtigste Kriterium unseres Erfolges ist die Kompetenz unseres Führungsteams und das Wissen unserer rund 220 Mitarbeiter unterschiedlichster Fachrichtungen. Angefangen bei Informatikern über Entwickler bis hin zu Experten aus verschiedenen Funktionsbereichen des Krankenhauses, entwickeln wir Workflow-orientierte Lösungen im direkten Austausch mit den Anwendern.

Unsere Mitarbeiter sind das Fundament unseres Erfolgs!
Als einer der attraktivsten Arbeitgeber in der Gesundheits-IT sind wir zugleich etabliert, zukunftsorientiert und familiär. Wir bieten vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und setzen auf Mitarbeiter, die ihr Arbeitsumfeld und ihre Karriere aktiv und eigenverantwortlich mitgestalten.
Wir verstehen uns als ein persönliches, wegweisendes, leistungsstarkes und nachhaltiges Unternehmen in einem herausfordernden, begeisternden und uns allen zugutekommenden Umfeld.
Je nachdem in welcher Lebensphase Sie sich befinden, als Mittelständler bieten wir Ihnen stabile und entwicklungsstarke Positionen im Wachstumsmarkt Healthcare-IT, Freiraum für Eigenverantwortung und Kreativität, flache Hierarchien, offene Türen und eine wertschätzende Duz-Kultur, einen starken Kollegenzusammenhalt, ein freundliches Betriebsklima, besondere Team- und Firmenevents sowie den Spirit eines tatkräftigen, agilen Unternehmens.
Wir beraten Sie sehr gerne zu allen Themen rund um unsere Vakanzen und bei Fragen zu Praktika und Abschlussarbeiten, damit sie die Position finden, die zu Ihren Stärken und Interessen passt.
Das Team Personal freut sich auf das Gespräch mit Ihnen auf unserem Stand B102 in Halle 2.2 und auf der Sonderfläche "Focus: Careers" in Halle 4.2.

Contact Us

Personal information

* required

Your message (max. 200 characters)
Send message
Your message has been sent successfully.

View exhibitor